Aller-Zeitung vom 24.10.2013

Angeln will gelernt sein
15 neue Petrijünger bestehen Fischerprüfung

Sassenburg. 18 Teilnehmer legten jetzt die Fischerprüfung nach einem Lehrgang, den der Angelsportverein (ASV) Sassenburg veranstaltete, ab. 15 bestanden schließlich. „In Niedersachsen ist diese Prüfung grundsätzlich Voraussetzung für die Ausübung des Fischfangs und zur Erlangung des behördlichen Fischereischeines notwendig“, erläutert Klaus Passeier, Pressesprecher des ASV Sassenburg.

48 Stunden Unterricht mußten dazu von den Teilnehmern des Lehrganges im Gasthof Zum Kreuzkrug in Grußendorf absolviert werden. In der Prüfung mußten schließlich 60 Fragen aus sechs Fachgebieten wie z.B. Umweltschutz und Fischkunde richtig beantwortet werden. Die insgesamt sieben Erwachsenen und elf Jugendlichen nahmen schließlich die einstündige schriftliche Prüfung in Angriff. 15 von ihnen durften anschließend den begehrten Ausweis durch den Lehrgangsleiter Siegfried Tilsner aus Wolfsburg in Empfang nehmen. Tilsner sowie der Bezirksleiter des Landes-Sportfischerverbandes Lothar Uhde sprachen ihre Glückwünsche aus und lobten alle Teilnehmer für ihr engagiertes und vorbildliches Verhalten während des Lehrganges.

Angelsportfans, aufgepasst: Der ASV Sassenburg wird auch im kommenden Jahr wieder solch eine Schulung für Interessierte anbieten.